Ihre Reise

Bevor Sie diesen Abschnitt lesen, würden wir vorneweg gerne eines sagen:

09 September 3Wir möchten eine ganz besondere, exklusive und individuelle Reise für Sie zusammenstellen. Das bedeutet, dass wir alles besprechen und individuell für Sie anpassen können, wenn Sie eigene Vorstellungen und Ideen bezüglich des Programms oder z. B. auch der Aufenthaltsdauer haben. Ferner werden unsere Gruppen mit maximal 4-8 Personen immer sehr klein und intim sein, um sicherzustellen, dass Sie wirklich unsere volle Aufmerksamkeit und persönliche Betreuung erhalten. Erstens glauben wir, Sie verdienen das als unser Gast, und zweitens haben wir einfach Freude daran.


Nichtsdestotrotz würden wir Ihnen gerne einen konkreteren Vorschlag machen, wie Ihre Reise aussehen könnte.

IMG_0595Wir denken, dass eine  10-tägige Reise die ideale Wahl ist. Wenn Sie den galicischen Jakobsweg von Villafranca del Bierzo nach Santiago de Compostela (ca. 185 km) komplett wandern möchten, brauchen Sie wahrscheinlich 8 Wandertage. Mit 2 zusätzlichen Tagen hätten Sie dann nicht nur die Möglichkeit, mal auszuruhen und die Beine hochzulegen, sondern trotzdem auch besondere galicische Erfahrungen mit uns zu erleben.

So könnte Ihre Reise zum Beispiel aussehen:

Donnerstag
Ankunft Hotel
(keine Sorge, wir helfen Ihnen, sicher anzukommen…)
Tag 1 – Freitag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 1
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Besuch des Naturparks Sierra de Ancares oder der römischen Goldmine Las Médulas mit verschiedenen Aktivitäten
Tag 2 – Samstag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 2
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Stadtrundfahrt/ Besichtigung La Coruña oder Lugo auf den Spuren der alten Römer
Tag 3 – Sonntag
Option 1 – Wandern Pause
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Feiern nur mit Einheimischen – Erleben Sie ein echtes galicisches Dorffestival mit besonderen Menschen
Tag 4 – Montag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 3
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Alte Klöster, atemberaubende Rundfahrten durch die Natur, Berge, Wildpferde, Höhlen, Wasserfälle…
Tag 5 – Dienstag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 4
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Besuch bei Freunden – Machen Sie Ihren eigenen Käse, Honig, Wein und/oder aguardiente (Art Grappa)… oder Maisbrot, oder galicisches Gebäck, oder ???
Tag 6 – Mittwoch
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 5
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Ein Ausflug nach Süd-Galicia: Seen, Flüsse, Weingüter und Weinproben toller Albariño und Ribeiro Weine
oder Fischen, Reiten, Fahrradtour, Kayak, Rafting, Golf, …?
Tag 7 – Donnerstag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 6
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Die West-Küste von Galicia: Erkunden wir zusammen die alte keltische Kultur, besuchen wir vorgelagerte Inseln, entspannen wir in gemütlichen Städtchen, in einem alten römischen Bad oder an einem unglaublichen Strand…
Tag 8 – Freitag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 7
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Ein (Arbeits-)Tag am Meer? Fahren Sie mit einem erfahrenen Fischer-Freund heraus und machen Sie Ihren eigenen Fang. Danach bringen Sie ihn zurück in einen romantischen kleinen Hafen mit traditionellen Tavernen, um Ihren Fisch oder die Meeresfrüchte unter Fischerfreunden zu genießen
Tag 9 – Samstag
Option 1 – Wandern Wandern Etappe 8 (nach Santiago de Compostela)
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Lernen Sie mehr über das mittelalterliche und heutige Pilgertum in Santiago, die beeindruckende Kathedrale, Museen oder wenn es sein muss, könnten Sie jetzt auch einfach nur shoppen…
Tag 10 – Sonntag
Option 1 – Wandern Pause
Option 2 – Individuelle Aktivität z. B.
Pilgermesse in der Kathedrale von Santiago de Compostela, die Küstenstadt Finisterre, um ein symbolisches Feuer an der Küste abzubrennen und ein letztes echtes, intimes Dorffest, um voneinander Abschied zu nehmen
Montag
Abfahrt